Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützt 2017 erneut die Restaurierung des zweitältesten Hauses der Stadt. In diesen Tagen erreichte Denkmaleigentümerin Brunhild Wagner erneut ein Fördervertrag für die Zimmerer-, Maler- und Tischlerarbeiten im Innenraum. (MT 28.06.2017)