Ausstellung zur Stadtgeschichte 1200 Jahre Petershagen vom 7. bis 27. April 1984. “Petershagen einst und jetzt”. Aus Anlaß der 1200 Jahr-Feier im Jahre 1984 stellte ein Arbeitsausschuß der Kulturgemeinschaft Petershagen eine Dokumentenausstellung zusammen, die in 10 Räumen des ehemaligen Amtsgerichts zeigte, was in monatelanger Arbeit zusammengetragen worden war. Von zwei Mitgliedern des Arbeitsausschusses wurde ein Inventarverzeichnis dieser Ausstellung erstellt, aus dem im Folgenden gezeigt werden soll, wie den Bürgern und den Besuchern der Ausstellung das Einst und Jetzt dieser Stadt deutlich gemacht worden ist. Die Ausstellung sollte darstellen, wie Bürger sich ihrer Vergangenheit erinnern. Sie war keine umfassende geschichtliche Sammlung, sondern bot lediglich Streiflichter auf die Geschichte unserer Stadt. (Otto Kracht)