You are currently viewing Keine Präsenzgottesdienste im zweiten Lockdown

Im Zuge des zweiten Lockdowns entfallen in der Zeit vom 16. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 alle Gottesdienste in der Petrikirche sowie die Veranstaltungen der Kirchengemeinde. Der Entschluss folgt den Empfehlungen der Evangelischen Landeskirche von Westfalen. Die Petershäger Chroniken belegen den Entfall eines Gottesdienstes in der Petrikirche zuletzt am 2. Juni 1799. Aus Anlass eines Besuches des preußischen Königspaares hatten sich keine Gottesdienstbesucher eingefunden. (Hestermann 2006)