Konzession für den Apotheker Herrn Otto Panhoff aus Hemmerde. Nachdem der Apotheker Max Poscich auf die ihm unter dem 7 . September 1868 erteilte Konzession zum Betriebe des ApothekenGeschäfts in Petershagen zu Gunsten des Apothekers Otto Panhoff, in dessen Besitz die Apotheke durch Kaufvertrag vom 4. März 1907 übergegangen ist, verzichtet hat, wird dem Apotheker Otto Panhoff mit Rücksicht auf die ihm unter dem 29. November 1902 erteilte Approbation die Konzession zur Fortführung des ApothekenGeschäfts in Petershagen a/W erteilt, jedoch nur für seine Person. Minden, den 30. Mai 1907