Verändertes Städtebild in Petershagen. Das neue Amts- und Rathaus wurde gerichtet. „Möge mit diesem Neubau des Amts- und Rathauses von Peters- hagen ein neuer Abschnitt in der Geschichte des Amtes Petershagen eingeleitet werden, damit der Glaube an die Zukunft und die Entwicklungsmöglichkeiten des Amtes nicht enttäuscht werden.” Das betonte Amtsbürgermeister Harke vom First des neuen Hauses aus, nachdem ein großer Richtkranz gesetzt worden war. Schon der Rohbau läßt erahnen, daß hier ein Mittelpunkt der Stadt Petershagen geschaffen wird. Trotz aller Schlichtheit wirkt das künftige Amts- und Rathaus repräsentativ und fügt sich architektonisch würdig in das Stadtbild ein. Man hofft, den Verwaltungsbau im Mai oder Juni nächsten Jahres beziehen zu können.