Auf dem Schloss zu Petershagen kam im November 1838 die berühmte amerikanische Schriftstellerin Josephine Clifford McCrackin, Mitarbeiterin der Zeitung „The Sentinel“ in Santa Cruz, Californien, zur Welt. Ihr Vater stammte aus der hannöverschen Familie Wömpner und war bei Waterloo zum Leutnant befördert worden. In der Zeit der Reaktion quittierte er den Militärdienst und fand im Amt Petershagen eine Anstellung als Zollkommissar. Seine Ehefrau war eine geborene Baronesse von Ende. … Wömpner besaß ein unbändiges Freiheitsgefühl und wanderte 1847 mit seiner Familie nach St. Louis aus, wo er bald darauf starb. Seine Tochter Josephine heiratete dort den Kavallerieleutnant im Grenzerregiment James Clifford, mit dem sie – selber zu Pferde – die wilden Grenzkriege gegen die Indianer in Arizona miterlebte.