2015 | Uwe Jacobsen: Kommentierte Quellen zur Stadtgeschichte

Petershagen in Dokumenten (Band 01)

Die Edition versammelt kommentierte Quellen zur Stadtgeschichte von Petershagen. Im Mittelpunkt steht eine Auswahl chronologisch geordneter Dokumente der regionalen Kirchen- und Bildungsgeschichte von der Spätaufklärung bis zur monarchischen Restauration. Die Quellen repräsentieren die Blütezeit der Preußischen Schulreform und der Geistlichen Schulaufsicht in Westfalen. Sie gruppieren sich um die Kirchenchronik von Petershagen, einem Textdenkmal ersten Ranges, das der Diakon Friedrich Gieseler im Jahr 1797 begann. Die verloren geglaubte Chronik wird hier zur 400. Wiederkehr der Grundsteinlegung der Petrikirche Petershagen zum ersten Mal vollständig nach einer historischen Abschrift veröffentlicht. 

Impressum

Uwe Jacobsen (Hrsg.): Petershagen in Dokumenten. Kommentierte Quellen zur Stadtgeschichte. Mit Dokumenten von Steinkamp (~1720), Gieseler (1760-1839), Vormbaum (1795-1875) und Romberg (1787-1866)

Im Selbstverlag der Ortsheimatpflege
512 Seiten (gebunden)

ISBN 978-3-7347-8953-3
Buchpreis: 26,90 € | E-Book: 12,99 €

Textauszug: Petershagen in Dokumenten – Seite 309-316 (PDF)

Ansichtskarte zum 75-jährigen Bestehen des Seminars (1931-1906)